COMfortel® 3200 IP

Welcher technische Standard wird sich durchsetzen? Kann eine neue Telefonanlage morgen schon veraltet sein? Solche Fragen räumt das neue COMfortel 3200 aus dem Weg – mit kompromissloser Vielseitigkeit! So vereint es Standard-SIP- mit IP-Systemtelefonie, d. h. es fungiert sowohl als Systemtelefon an einer Auerswald Telefonanlage als auch als Standard-SIP-Telefon an einer Soft-PBX oder einer IP-Centrex-Lösung eines Providers.
Zudem lässt es sich sowohl per Tasten als auch über das große Touch-Display bedienen und treibt das Komfort-Niveau damit in ungeahnte Höhen: Da das IP-Telefon COMfortel 3200 auf dem bekannten Betriebssystem Android basiert, lässt es sich nicht nur so komfortabel wie ein Smartphone bedienen, sondern auch ganz einfach Ihren persönlichen Anforderungen anpassen. Ganz nach Belieben können Sie zusätzliche Apps draufladen – ob Social Media wie Facebook und Twitter oder eine anspruchsvolle Eigenentwicklung, z. B. zur Steuerung einer TK-Anlage.
Um Ihre Kontaktdaten – ob unterwegs oder im Büro – immer auf dem gleichen, aktuellen Stand zu halten, gleicht das COMfortel 3200 IP-Telefon routinemäßig die Einträge mit denen auf Ihrem Handy ab und synchronisiert z. B. die Daten Ihres Exchange-Accounts, von Google™-Diensten oder der TelekomCloud.
Auch wenn Sie einfach nur telefonieren: Das COMfortel 3200 überzeugt mit einer hervorragenden breitbandigen Sprachqualität (HD Voice), nicht nur im Hörerbetrieb, sondern auch im voll-duplexfähigen Freisprechbetrieb. Und es bietet sogar dann eine verbesserte Sprachqualität und -verständlichkeit, wenn der Kommunikationspartner nur über ein herkömmliches Telefon mit schmalbandiger Sprachcodierung verfügt – eine echte Innovation in diesem Produktbereich!
Übrigens: Optional ist mit dem COMfortel 3200 auch Bluetooth möglich. Einmal mit Ihrem Handy gekoppelt, registriert das COMfortel 3200 per Bluetooth® automatisch, ob Sie in der Nähe Ihres Telefons sind. Wenn nicht, wird der Ruf automatisch auf Ihr Handy geleitet. Auch der integrierte Anrufbeantworter glänzt mit höchstem Komfort: Er erkennt selbsttätig, ob es sich um einen internen oder externen Anruf, einen anonymen Anruf oder ein Türsignal handelt – und reagiert entsprechend differenziert. Zusätzlich kann für jeden hinterlegten Kontakt eine spezielle Rufannahme hinterlegt werden. Dank integriertem VPN-Client können Verbindungen von Nebenstellen, wie z. B. einem Home-Office, zum Firmennetz so sicher hergestellt werden, wie dies sonst nur mit einem zusätzlichen VPN-Router möglich ist.
Durch die Tastenerweiterungsmodule COMfortel Xtension300 kann der Funktionsumfang beträchtlich erweitert werden: In der maximalen Ausbaustufe lassen sich bis zu 210 Funktionen bequem vom Telefon aus bedienen. Mit dem Set-up-Assistenten schließlich wird die Installation zum Kinderspiel. Das Telefon sucht nach dem Anschließen automatisch einen DHCP-Server bzw. eine Auerswald Telefonanlage, um sich anzumelden.

Als Gehäusefarbe kann zwischen schwarz und weiß gewählt werden.

 

COMfortel 3200 IP

 

Hybrides VoIP-Telefon - Standard-SIP- und IP-Systemtelefon, basierend auf AndroidTM, mit 4,3“ Farbdisplay und integriertem Anrufbeantworter.

  • Synchronisation mit GoogleTM-Diensten, Apple® iCloud, TelekomCloud und Microsoft® Exchange

  • Beste akustische Eigenschaften durch Wideband-Audio in allen Betriebsarten

  • Anschluss für schnurlose Headsets (DHSG)

  • Verschlüsselte Zeichengabe (SIPS) und Sprachdatenübertragung (SRTP)

  • Unterstützung von IP-Kameras

  • VoIP-Codecs G.722 (Wideband), G.711 und iLBC

  • Stromversorgung über Steckernetzteil (im Lieferumfang) oder

  • Power over Ethernet

  • Tastenerweiterungsmodule COMfortel Xtension300 anschließbar